News

Als orthodoxer Jude verkleideter Killer erschießt Mörder und Drogendealer, der nach 19 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
11-09-2021

Das New York Police Department (NYPD) sucht mit Hilfe eines Überwachungsvideo einen unbekannten Täter, der am Montag einen Mann am helllichten Tag mit Kopfschuss ermordete.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 8 Uhr in Queens. Die Beamten, die 7 Minuten später eintrafen, konnten nur noch den Tod des Opfers feststellen.

Der Killer hatte eine Corona Maske über das Gesicht gezogen und war als orthodoxer Jude verkleidet. Er trug einen ‘Rekel‘, einen Gehrock, wie er bei chassidischen jüdischen Männern Tradition ist, und es wirkte auf dem Video, als ob auch eine Perücke mit ‚Payots‘ – Seitenlocken, wie man sie bei vielen orthodoxen Juden sieht – Teil seiner Tarnung war.

Auf dem Video ist zu sehen, wie der Täter an der geöffneten Motorhaube seines weißen Nissans steht, als ob er Probleme mit seinem Auto hätte, dann auf sein Opfer zu rennt, ihm in den Kopf schießt und weg rast.

Der Ermordete wurde als Jermain Dixon, 46, identifiziert, der vor weniger als einem Jahr aus dem Gefängnis entlassen wurde, nachdem er 19 Jahre wegen Mordes und Drogendelikten verbüßte. Zur Zeit seines Todes hatte er laut NYPD 10.000 USD Bargeld an sich.

Dixon, ehemals Mitglied der Brooklyner Drogengang “Patio Crew “, war laut der New York Daily News ein reformierter Gangster, der im Gefängnis an einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaft arbeitete.

Laut NBC New York halten Zuständige beim NYPD es für möglich, dass man Dixon ins Visier genommen hatte, weil geglaubt wurde, dass er belastende Informationen über Drogendealer an Behörden weitergab.

Dixon soll im Vorfeld seines Todes einen paranoiden Eindruck gemacht haben. Quellen teilten der New York Daily News mit, dass er sich immer umsah, wenn er seine Wohnung verließ, als ob er “wusste, dass jemand hinter ihm her war.”

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image