News

Dutzende verwesende Leichen in Wägen vor Beerdigungsinstitut entdeckt

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
29-04-2020

Foto NY Times

Dutzende in der Verwesung begriffene Leichen wurden am Mittwoch (29.04.) in Anhängern und LKWs nahe einem Beerdigungsinstitut in Brooklyn entdeckt.

Die Polizei erhielt gegen Mittag den Anruf eines Bürgers, der einen ‘schrecklichen Gestank‘ meldete, der aus den Wägen austrat. Als die Beamten eintrafen, fanden sie ‘mehrere Dutzend’ in der Verwesung begriffene, gestapelte Leichen, berichtet die New York Times.

Es wird spekuliert, dass die Kühltruhe des 50m entfernten Andrew T. Cleckley Bestattungshauses voll war und Mitarbeiter die Wägen als Lager nutzten, so die Times. Die Firma bestreitet das.

Wegen des Coronavirus wurden viele Beerdigungsinstitute, Pflegeheime und Hospitale den in den letzten Wochen stark gestiegenen Todesfällen nicht mehr Heer und vielleicht ist der Vorfall auch teilweise eine Folge dieser Situation.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image