News

Maden fallen von der Decke eines Apartments in der Bronx – Polizei findet zwei stark verweste Leichen in Wohnung drüber – Mord wahrscheinlich

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
15-11-2021

Eine Mieterin in einem Wohnhaus auf der Creston Avenue im Fordham Viertel der Bronx rief am Wochenende das New York Police Department (NYPD), nachdem Maden bei ihr von der Decke fielen.

Die eingetroffenen Beamten fanden in der darüberliegenden Wohnung die stark verwesten Leichen eines 40-jährigen Mannes und einer 29-jährigen Frau.

“Als ich aufwachte, fand ich das Wohnzimmer voller Maden“, so die Mieterin Luiz Beriguete gegenüber dem TV Sender Telemundo 47. „Ich dachte zuerst, dass die Nachbarn verreist sind und vergessen hatten, den Müll vorher runterzubringen, aber dann erinnerte ich mich, dass ich zwei Wochen zuvor Schüsse gehört hatte und rief die Polizei.“

Laut NYPD Quellen deutet einiges darauf hin, dass der Mann die Frau erschoss und sich danach das Leben nahm. Die Untersuchung sei jedoch noch nicht abgeschlossen.

Das Frau wurde als die 29-jährige Ashley Ducille, die Mieterin der Wohnung, identifiziert. Der Name des Mannes wurde nicht bekannt gegeben.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image