News

Die letzten Insassen verlassen Bundesgefängnis in Manhattan, wo sich Jeffrey Epstein das Leben nahm

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
19-10-2021

Die letzten Insassen, die im Metropolitan Correctional Center (MCC) in Manhattan untergebracht waren, verließen diese Woche das berüchtigte Bundesgefängnis ganz in der Nähe der Brooklyn Bridge.

Das MCC war lange für schlechte Haftbedingungen und den maroden Bauzustand kritisiert worden.

Laut US-Justizministerium wird die Strafanstalt geschlossen, um dringend benötigte Reparaturen durchzuführen. Ob sie jemals wieder öffnen wird, erscheint Kennern zumindest als unklar.

Die meisten Insassen wurden in das Metropolitan Detention Center in Brooklyn verlegt, andere kamen in andere Bundesgefängnisse.

Über die Jahre saßen viele Verbrecher hohen Kalibers im MCC ein, darunter Drogenkönig El Chapo, Mafiaboss John Gotti, Milliardenbetrüger Bernie Madoff und einige Terroristen.

Jeffrey Epstein

Jeffrey Epstein, ein Finanzier, dem sexuelle Straftaten vorgeworfen wurden, starb 2019 durch Selbstmord in der Einrichtung, eine Geschichte, die um die Welt ging. Eine Untersuchung ergab, dass zwei für ihn zuständige Wärter schliefen und im Internet surften, statt vorgeschriebene Kontrollgänge zu machen.

Im MCC wurden keine Haftstrafen abgesessen. Gefangene werden hier vor und während ihrer Prozesse beherbergt, während sie nach der Verurteilung auf eine Verlegung in andere Bundesgefängnisse warteten.

Sie soll Sexverbrechen von Jeffrey Epstein mit ermöglicht haben – Deutsche Bank in New York verklagt
Sexmissbrauch in zwei angeschlossenen Krankenhäusern – Renommierte Columbia University zahlt 147 Frauen 165 Mio. USD
690 USD Kosten pro Tag und Häftling, 35% Krankenstand bei Wärtern, steigende Gewalt – das ist das New Yorker Gefängnissystem
Rikers Island – Das größte Gefängnis der USA liegt auf einer Insel zwischen der Bronx und Queens
Rikers Island – Das größte Gefängnis der USA soll geschlossen werden
Epstein Komplizin Ghislaine Maxwell – verhaftet und in eines der berüchtigsten US-Gefängnisse überführt
Was ist das größte Gefängnis New Yorks?
Stadt gab letztes Jahr 447.337 USD pro Häftling aus

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image