Ministorys

American Radiator Building – eines der schönsten Gebäude New Yorks ist bei Besuchern fast unbekannt

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
18-05-2021

Das 1924 errichtete American Radiator Building am Bryant Park in Manhattan ist in der Meinung vieler Kenner eines der schönsten Gebäude New Yorks. Leider ist es unter Besuchern nicht so bekannt, wie es der 103 m hohe Turm eigentlich verdient hätte.

Foto – Tom Celio

Entworfen wurde es vom legendären Architekten Raymond Hood, der auch beim Design anderer städtebaulicher Juwelen in New York wie 30 Rockefeller Center (damals das NBC Building) oder dem Daily News Building, federführend war. Auftraggeber ‘American Radiator Company’, der damals größte Hersteller von Heizelementen, ließ es errichten, um dort ein neues Hauptquartier und Showrooms für Produkte unterzubringen.

Foto – Tom Celio

Nur Tage nach seiner Fertigstellung beschrieb die New York Times den 23-stöckigen Tower begeistert:

“Einzigartig unter den amerikanischen Bürogebäuden. Noch nie wurde ein Farbexperiment wie der schwarze Ziegel mit der goldenen Trimmung bei einem modernen Gebäude in unserem Land gewagt.”

Nachts war das American Radiator Building jahrzehntelang wunderschön in Flutlicht getaucht. Die Künstlerin Georgia O’Keeffe fing den Anblick in ihrem berühmten, 1927 gemalten Bild “Radiator Building — Night, New York” ein.

Links ein Foto aus den 1930er Jahren Rechts das Gemälde ‘Radiator Building — Night, New York’ (1927) von Georgia O’Keefe

Seit 2001 beherbergt das Gebäude das Bryant Park Hotel. Der Bronze- und Marmoreingang ist noch der aus dem Jahr 1924 und auch der den Gewölbekeller, in dem Kessel, Öfen und andere Heizprodukte ausgestellt waren, gibt es noch. Heute ist hier die Cellar Bar, die zum Hotel gehört.

Cellar Bar im Bryant Park Hotel – Hier war einmal der Showroom der American Radiator Company – Foto Bryant Park Hotel

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image