Weihnachten-Special

Beim Kult-Nikolaus im Macy’s geht´s nur noch mit Termin

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
25-11-2017

Nur wenig verkörpert Weihnachten in New York mehr als der Nikolaus im stadtgrößten Kaufhaus Macy‘s, den die Amerikaner schon aus dem 70 Jahre alten, wunderschönen Filmklassiker “Miracle on 34th Street” kennen (Macy’s ist auf der 34th Street). Der kultige “Santa Claus” residiert in “Santa Land” – einem 1.200 Quadratmeter großen Dorf, das auf wundersame Weise vom Nordpol zu Macy’s versetzt wurde. Konnte man früher einfach in der Schlange mit seinen Sprösslingen auf Santa Claus warten, wurde der Andrang in den letzten Jahren so stark, dass sich der Einzelhändler dieses Jahr für ein neues System mit festen Terminen entschieden hat. So sollen die Massen etwas gesteuert und hoffentlich auch die Wartezeiten für die Familien verkürzt werden.
Videos zu 5 New Yorker Weihnachtstraditionen
Videogruß zum Fest aus Dycker Heights dem Viertel mit der krass-schönsten Weihnachtsdeko in ganz New York
Weihnachtszeit in New York: Über 7 Millionen Besucher erwartet
Menschen sehnen sich nach einem Stückchen Normalität – Rekordumsätze bei Weihnachtsbäumen

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image