Die Legende in der die Holländer den Indianern Manhattan für 60 Gulden abkauften

Dass die Holländer den Indianern Manhattan für irgendwelchen Plunder abkauften, der nur wenig Geld (60 Gulden) Wert war, haben Sie wahrscheinlich schon irgendwo einmal gehört. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es sich bei der Geschichte um eine Legende handelt, deren Wahrheitsgehalt äußerst unklar ist. Eine interessante Geschichte ist es aber auf jeden Fall.

Weiter …

Die Hindenburg – Triumph und Katastrophe in New York

Am 9. Mai 1936 endete der Flug des Luftschiffs Hindenburg, auch LZ 130 genannt, um 6:10 Uhr am Ankermast von Lakehurst, einem Luftschiffhafen 100 km südlich von New York. Der Zeppelin schaffte die Transatlantikstrecke von Frankfurt in den Raum New York in der Rekordzeit von 61.5 Stunden. Die erste Ankunft des modernsten Luftschiffs der Welt

Weiter …

Irrer Plan – Am Empire State Building sollten Zeppeline andocken

Im Jahre 1929, als das Empire State Building im Bau war, verkündete Alfred E. Smith, früher legendärer Gouverneur des Staates New York und nun Führer der Gruppe Investoren, die den Bau des Empire State Building finanzierten, dass man die Höhe des Baus von 1.050 Fuß (320 m) auf 1.250 Fuß (381 m) erhöhen wolle. Die

Weiter …

Die 5 großen Brände, die die Geschichte New Yorks mitgeprägt haben

French print showing buildings in New York City engulfed in flames during a fire on September 19, 1776 (Note: print has 9/19/1776 as date of Great Fire, while other sources reference 9/21/1776). Also shown are citizens being beaten by Redcoats, (British soldiers) and looting by African slaves. Note: scenes depict chaos in New York City following the British occupation and evacuation of U.S. troops during the Revolutionary War. Image published: ca. 1778.

Feuer war immer schon eine große Sorge in New York. Man sieht es, wenn man durch die Straßen läuft, schon an den vielen Feuertreppen und Feuerwehr- wachten, in denen über 11.000 Mann und Frau der Berufsfeuerwehr zum Einsatz bereitstehen. In den letzten 250 Jahren gab es fünf Brände, die New York mitgeprägt haben und in die

Weiter …

Hier kamen am 18. April 1912 die Überlebenden der Titanic an

Foto Atlas Obscura User Esoteric Roots

Nachdem sie Southhampton am 10. April 1912 verliess, sollte die RMS Titanic am 17. April 1912 in New York anlegen. Bekanntlich kam es nie dazu, denn das Schiff ging in der Nacht vom 14. auf den 15. April, circa 640 km süd-östlich von Neufundland, unter. 706 der 2209 Menschen an Bord konnten gerettet werden und

Weiter …
eny-image