Ministorys

Wie ein gewaltiges, altes Tresorgewölbe im Financial District zu einem Restaurant wurde

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
28-03-2021

Foto – Trinity Place Restaurant & Bar

Das ‘Trinity Place – Bar & Restaurant‘ im Financial District von Manhattan hat eine einzigartige Location. Es befindet sich in einem alten Tresorgewölbe, das in seinem Baujahr 1904 als das größte und sicherste seiner Art auf der ganzen Welt galt. In Auftrag gegeben wurde es von New York Realty Bank, der Finanztycoon Andrew Carnegie vorstand.

Die Schwestergebäude 111 Broadway (links) und 115 Broadway (rechts)

Hergestellt wurde die gewaltige Vorrichtung von der Mosler Safe Company im 200 km von New York entfernten Ort Hudson, gelegen am gleichnamigen Fluss. Ein Schiff brachte den Mammuttresor zum Battery Park an der Südspitze Manhattans. Von dort wurde er auf speziell für den Zweck angelegten Gleisen Hunderten Metern vom Pier zu seinem neuen Zuhause im Keller des Bankgebäudes 115 Broadway am Trinity Place transportiert.

Foto – Trinity Place Restaurant & Bar

2006 wandelten der irische Restaurateur Donal Crosbie und zwei Partner den ungenutzten Tresorraum mit seinen zwei jeweils 35 Tonnen schweren Türen zum “Trinity Place Restaurant + Bar” um.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image