News

Ab Dienstag können alle New Yorker ab 16 Jahren Impftermin vereinbaren – bisher 4 Mio. Dosen ausgegeben

Gouverneur Andrew Cuomo kündigte an, dass ab kommenden Dienstag, dem 6. April, alle New Yorker ab 16 Jahren einen Impftermin vereinbaren können..

“Heute machen wir einen monumentalen Schritt nach vorne im Kampf gegen COVID. Wir können das Licht am Ende des Tunnels sehen, aber bis wir dort angekommen sind, ist es wichtiger denn je, eine Maske zu tragen, Abstand zu halten und alle Sicherheitsbestimmungen zu befolgen.”

Dazu, wie schwierig es in der Praxis ist, derzeit einen Impftermin zu bekommen, weichen die Erfahrungen und Meinungen stark auseinander. Es gibt aber wohl noch Engpässe und Cuomo bittet die Bürger, wenn nötig Geduld zu haben und nicht ohne Termin an Impfstellen zu erscheinen.

Mit Stand Dienstag (31.03.) wurden in New York 4 Millionen Dosen Corona-Impfstoff verabreicht, gab Bürgermeister Bill de Blasio bekannt. Damit hält die Stadt weiter Kurs auf ihr Ziel von 5 Millionen komplett geimpften Bürgern bis Juni.

Die Stadt New York veröffentlicht laufend aufgeschlüsseltes Datenmaterial. Man kann unter anderem erfahren, wie viele Menschen die erste und zweite Dosis erhielten, wie viel Impfstoff verbraucht wurde, und wie viel verfügbar ist. Hier der Link dazu.

New York Aktuell Newsletter

eny-image