Ministorys

Peekaboo – Neue Bar in den Hudson Yards 330 Meter über der Stadt

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
20-03-2022

The Edge, die Outdoor-Aussichtsplattform, die aus dem Gebäude 30 Hudson Yards ragt, ist die größte ihrer Art in der westlichen Hemisphäre. Darüber befindet sich das Restaurant ‘The Peak’ und seit einigen Wochen der neue Nightlife Hotspot ‚Peekaboo‘.

Die Aussichtsplattform ‘The Edge’ ragt in 330 Meter Höhe aus dem Gebäude 30 Hudson Yards. Darüber befinden sich die Peekaboo Bar und das The Peak Restaurant.

Die Bar ist relativ klein und die Öffnungszeiten kurz, was sie noch ein Stück exklusiver macht. In der Lounge gibt es 60 Plätze, an der Bar nochmal 12. Die Auswahl an Weinen und Spirituosen ist Weltklasse, aber was Peekaboo natürlich wirklich auszeichnet ist die Lage in mehr als 330 Meter über Manhattan mit 360 Grad Sicht auf New York.

Für das Entertainment sorgen DJs. Die Bar ist Donnerstag bis Samstag von 22.30 Uhr bis 2 Uhr geöffnet.

Neues Restaurant auf 330m Höhe eröffnete dieses Jahr im neuen Luxusviertel ‘Hudson Yards’
‚The Vessel‘, die 200 Mio. USD teure begehbare Skulptur in den Hudson Yards könnte nach vier Selbstmorden permanent für Besucher geschlossen werden
The Shed – 500 Millionen Dollar teures Kulturzentrum eröffnet mit Gerhard Richter Projekt
Ab 9. November können Abenteuerlustige in New York über die Außenseite eines Wolkenkratzers auf 387 m Höhe klettern
Yoga auf dem höchsten Sky-Deck der westlichen Welt
Hudson Yards – New Yorks umstrittenes Retortenluxusviertel entwickelt sich immer mehr zum Erfolg
The Summit – 369 m hohe Aussichtsplattform mit Außenaufzügen jetzt geöffnet
One Vanderbilt – auf New Yorks neuestem Aussichtsdeck kann man mit Glasaufzug, aussen am Gebäude nach oben fahren
Aussichtsplattform ‘One World’ nimmt Betrieb wieder auf
Ab Herbst gibt es fünf Aussichts- Plattformen in New York – Hier ein Überblick

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image