News

Rappender Priester aus der Bronx wird der jüngste katholische Bischof der USA

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
23-01-2022

Ein katholischer Priester aus der Bronx mit Podcast und einem Gespür für Rap-Musik wird der jüngste Bischof in den USA und einer der jüngsten der Welt, wie der Vatikan am Dienstag im Rahmen einer Reihe von Ernennungen bekannt gab.

Pater Joseph Espaillat, 45, derzeit Pastor der Pfarrei St. Anthony of Paduah wird am 1. März in sein hohes Amt eingeweiht. Laut ‚Catholic News Agency‘ wird er dann der mit 15 Monaten Abstand jüngste katholische Bischof in den USA sein.

Espaillat, der 2003 die Weihung zum Priester erfuhr, glaubt daran, dass man heute seinen Schäfchen auch digital näherkommen muss. Er betreibt den Podcast “Sainthood in the City” (Heiligkeit in der Stadt) und einen gleichnamigen YouTube-Kanal, auf dem er in mehreren Videos rappend zu sehen ist. Online wird er oft “Father J” genannt.

Wie Breakdance in New York entstand

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image