Ministorys

St. John’s Cathedral – New York’s größte und interessanteste Kirche

St John John's

St. Patricks Cathedral auf der 5th Avenue im Herzen Manhattans ist zweifellos die bekannteste Kirche New Yorks. In dem katholischen Gotteshaus sitzt auch der New Yorker Kardinal. Sie ist aber bei Weitem nicht die größte. Die episkopale St. John’s The Divine Cathedral an der Ecke Amsterdam Avenue und 112nd Street ist nicht nur die größte Kirche in New York, sondern in den gesamten USA. (Die Episkopalkirche sieht sich als ‚mittleren Weg“ zwischen protestantischen und katholischen Praktiken)

Die 5 größten Kirchen der Welt – Quelle Wikipedia

NameArea (m2)Gross volume (m³)CapacityBuiltCityCountryDenominationNotes
InteriorExterior
St. Peter’s Basilica15,160[2]21,095[2]60,000[3]1506–1626Vatican City  Vatican CityCatholic (Latin)
Basilica of Our Lady Aparecida12,000[4][5][6]18,331[7]1,200,000[8]45,000[9]1955–80Aparecida BrazilCatholic (Latin)Largest Roman Catholic cathedral in the world.[10]
Milan Cathedral11,700[11]440,000[12]40,0001386–1965Milan ItalyCatholic (Ambrosian Rite)
Seville Cathedral11,520[13]500,000 +1401–1528Seville SpainCatholic (Latin)According to UNESCO, the largest Gothic religious building.[14]
Cathedral of St. John the Divine11,200[15]480,000[16]8,6001892–presentNew York City United StatesAnglican (Episcopal Church in the U.S.)Unfinished

Dabei ist sie erst zu circa zwei Dritteln fertig. Baubeginn war 1892 und 1911 wurde St. John’s eingeweiht. Vom Eintritt der USA in 2. Weltkrieg 1941 bis 1979 wurde nicht gebaut, teils aus Geldmangel, teils wegen der Schwierigkeit der Arbeiten, die eher an Europa im Mittelalter als an Amerika erinnern. Seit 1997 werden verfügbare Gelder nur für Restaurierungsarbeiten ausgegeben. Die Kirche ist aber voll im Betrieb.

St John John's
Der große Saal ist 183 Meter lang und 38 Meter hoch.

In dem gewaltigen Kirchbau finden Events statt, die in der Welt der Gotteshäuser außergewöhnlich sind. Im Mai kann man hier sein Fahrrad segnen lassen, was auch Hunderte von New Yorkern machen, um so Unfälle zu vermeiden. Die Segnung findet traditionell am Vortag der ‚Five Boro Bike Tour‘ statt, einer Fahrradtour, die durch alle fünf Bezirke New Yorks führt und das größte Ereignis seiner Art in der Stadt ist.

Foto Wikipedia

Im Oktober findet die beliebteste der nicht traditionellen Veranstaltungen in St. John’s statt, die Segnung der Tiere. Der Tag ist dem Heiligen Franziskus, den Schutzpatron der Tiere und der Umwelt gewidmet. Tierschutzorganisationen bringen Vierbeiner mit, die man adoptieren kann und es findet eine Parade mit kostümierten Tieren und Menschen, die sich in ihr Lieblingstier verwandelt haben, statt.

New York Aktuell Newsletter

eny-image