News

Fast 100 Mrd. USD – NY verabschiedet teuersten Stadthaushalt aller Zeiten

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
05-07-2021

Bürgermeister Bill de Blasio und der Speaker (Vorsitzender) des City Council beglückwünschen sich gegenseitig – Foto City Council/John McCarten

Bürgermeister Bill de Blasio und das City Council (Stadtrat) verabschiedeten den größten Haushalt in der Geschichte New Yorks. Das Budget für das Finanzjahr 1. Juli 2021 bis 30. Juni 2022 beläuft sich auf 98.7 Mrd. USD. Das sind 10,5 Mrd. USD mehr als im Vorjahr und 24 Mrd. USD mehr als bei de Blasios Amtsübernahme 2014.  

Trotz der vielerorts zu hörenden Forderungen nach ‘Defund the Police‘ (Stoppt die Finanzierung der Polizei) erhöhte die Stadt die Ausgaben für das NYPD um 200 Mio. USD. Zu den neuen Posten im Haushalt gehören 30 Mio. USD für die bisher größte Tourismuskampagne, 234 Mio. USD für die Verpflichtung von 10.000 sozialschwächeren New Yorkern für sogenannte ‘Cleaning Corps’ (in etwas Saubermachertruppen). Für ‘Baby Bonds’ Initiative wurden 15 Mio. USD veranschlagt. Das sind einmalige Zahlungen von 100 USD für kleinere Kinder, deren Eltern ein Bankkonto für sie eingerichtet haben.

Parks, Bibliotheken und kulturellen Einrichtungen bekommen genug Mittel, um die Kürzungen, die während der Pandemie vorgenommen wurden, aufheben zu können.

New York Aktuell Newsletter

eny-image