News

Studie: New York ist die mächtigste Stadt der Welt

Foto: John Reyman

Die Unternehmensberatung A.T. Kearney veröffentlichte ein Ranking der mächtigsten Städte der Welt. Untersucht wurden beim Ranking ‘Derzeit mächtigste Städte der Welt’ 5 Bereiche:

Wirtschaftsaktivität
Humankapital
Informationsaustausch
Kulturangebot
Politisches Engagement

Die mächtigste Stadt der Welt ist dieser Erhebung nach derzeit New York, gefolgt von London und Paris. Bei den Zukunftsaussichten (Outlook) stürzte New York bei der jährlichen Erhebung aber ab, vom 2. Platz im Vorjahr auf den 24. Platz. Beim Outlook wurden 4 Bereiche bewertet:

Lebensqualität
Ökonomie
Innovation
Governance

Hier die 2 Top Ten Listen: ‚Derzeit mächtigsten Städte’ und ‚Zukunftsaussichten‘

Derzeit mächtigste Städte:

1 New York
2 London
3 Paris
4 Tokio
5 Hongkong
6 Singapur
7 Los Angeles
8 Chicago
9 Peking
10 Washington, D. C.

Die Top Ten im City Outlook-Ranking

1 London
2 Singapur
3 San Francisco
4 Amsterdam
5 Paris
6 Tokio
7 Boston
8 München
9 Dublin
10 Stockholm
24 New York (2018 Platz 2 beim Outlook)

Die Gründe für den Absturz des Big Apple beim Outlook sind A.T. Kearney nach negative Entwicklungen bei Lebensqualität, ausländischen Direktinvestitionen, Unternehmertum, privaten Investitionen und dem Abbau von bürokratischen Hürden.

eny-image