Ministorys

Warum von New Yorks zweitgrößten Airport keine Flüge über 2.400 km starten dürfen

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
10-03-2022

Es gibt innerhalb der Stadtgrenzen von New York zwei Flughäfen, die beide in Queens sind. Es sind La Guardia, benannt nach dem legendären Bürgermeister, und JFK. La Guardia wurde 1939 fertiggestellt, JFK 1948. Beide Flughäfen hießen anfangs anders. La Guardia erhielt seinen Namen 1953 und JFK 1963 – einen Monat nach dem Attentat auf Präsident Kennedy. La Guardia hatte als älterer der beiden Flughäfen und als der, der näher an Manhattan liegt, Vorteile gegenüber JFK. Um dies auszugleichen, erließ die Port Authority (PA), die beide Airports betreibt, in den 1950-er Jahren die ‘Perimeter Rule‘.

Diese Vorschrift besagte, dass von La Guardia keine Flüge über 2.000 Meilen (3.200 km) starten durften. 1984 wurde der Perimeter dann sogar auf 1.500 Meilen (2.400 km) verkleinert. Es gibt zwei Ausnahmen: Die Stadt Denver, die 1.630 Meilen (2.620 km) entfernt ist, darf direkt angeflogen werden, und an Samstagen dürfen überhaupt Flüge über 1.500 Meilen starten.

Die ‚Perimeter Rule‘ wird von vielen als nicht mehr zeitgemäß angesehen, aber eine Änderung ist derzeit nicht absehbar.

Kein 28 USD Bier mehr – Betreiber der drei großen New Yorker Flughäfen weist Händler bei Preisen in die Schranken
4 Mrd. USD teurer Terminal am La Guardia Airport eröffnet, erhält Preis für bestes Flughafendesign der Welt
Die Wahrzeichen als Laserwasserfall im La Guardia Airport – So haben Sie New York noch nie gesehen! (Video)
La Guardia Airport – Panisches Paar mit Hund verlässt fahrendes Flugzeug über Notrutsche
Singapore Airlines nimmt am 28. März Flüge mit Airbus A380 zwischen New York und Frankfurt wieder auf – jetzt mit Luxuskabinen
Boom bei den New York Flügen – Condor fliegt ab 11. November fünf Mal wöchentlich zum JFK Airport
Norwegian Air bringt die meisten Passagiere aus Europa nach New York
Teterboro Airport – NYs exklusivster Flughafen ist außerhalb der Welt der Reichen fast unbekannt
Das war der erste Non-Stop Flug zwischen Berlin und New York am 10. August 1938
Verbindung New York – Singapur ist der längste non-stop Linienflug der Welt
Geschwindigkeitsrekord bei Flug von New York nach London
Direktverbindung New York – Sydney. Qantas Airlines kündigt Inbetriebnahme des längsten Nonstop Flugs der Welt an
New York-Sydney: Quantas Airlines testet längsten Nonstop Flug der Welt
New York Strecke eingestellt – Hamburg verliert einzigen Direktflug in die USA
Delta Airlines fliegt ab 14. Dezember täglich von Frankfurt nach New York

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image