Ministorys

Man sieht die putzigen Nager überall, aber viele Eichhörnchen leben eigentlich im Central Park?

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
18-01-2022

Ein Eichhörnchen auf einer der 9000 Bänke im Central Park – Foto Albert Rodriguez

Im Gras, in Bäumen, auf Statuen oder an Mülltonnen: Eichhörnchen scheinen überall im Central Park zu sein. Ihre Anzahl war lange ein Rätsel, bis 300 New Yorker es im Oktober 2018 auf sich nahmen die Nager im Rahmen eines zweiwöchigen Squirrel Census (Eichhörnchenvolkszählung) zu zählen.

Die Freiwilligen wurden beauftragt, eine Fläche von drei Hektar für eine Zwei-Stunden-Schicht zu beobachten und jede Sichtung eines Eichhörnchen sowie deren Verhaltensmuster aufzuzeichnen (Der gesamte Park ist gut 340 Hektar groß).

Das Ergebnis: 2373 der putzige Nager leben im größten Park von Manhattan. Diese Zahl ist natürlich nicht der Weisheits letzte Nuss, schon wegen der limitierten Methodik, die der Gruppe zur Verfügung stand.

“Wenn wir in der Lage wären, alle Eichhörnchen auf einmal an einem einzigen Tag im Central Park zu zählen, würden wir der Wahrheit näher kommen, aber ich denke schon, dass die Zahl in der Größenordnung stimmt”, so Jamie Allen, der Organisator des Squirrel Census.

Wie kam es dazu, dass eine gewaltige Fläche mitten in Manhattan für eine Grünanlage abgestellt wurde? Eine kurze Geschichte des Central Park

Wie lange dauerte es, den Central Park zu bauen?

15 Central Park West – Besser kann man in New York nicht wohnen

Deutsche Bank lässt gewaltigen Komplex am Central Park nach sich benennen

Für 10.000 USD kann man eine Bank im Central Park ‘adoptieren’ und Widmung anbringen

Belvedere Castle – Hintergründe zu einem der bekanntesten Bauwerke im Central Park

Seneca Village – wie ein von Afro-Amerikanern gebautes Dorf niedergerissen wurde, um Platz für den Central Park zu machen

Das Postleitzahlensystem in NY und warum über 40 Wolkenkratzer ihre eigenen haben

Frühjahrswanderung beginnt – Der Central Park wird zum Paradies für Vogelfans

Studie: Central Park auf Platz 11 der 50 entspannendsten Orte der Welt

Schildkrötenfütterung im Central Park

Die ersten Kirschblüten im Central Park bedeuten für die New Yorker, dass der Frühling da ist – am Wochenende war es soweit

Das erste Mal seit 130 Jahren – Im Central Park wird eine Schnee-Eule gesichtet

Zum 40. Todestag – Fans gedenken John Lennon im Central Park

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image