We love the Big Apple

Freiluftkunst – Park Avenue in der Hand von Dschungeltieren und prähistorischen Lebewesen

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
05-03-2022

Rexor the Tyrannosaurus Rex Instagram / @alwayssomethingpretty

Die mittlerweile weltbekannten Tierskulpturen des französisch-tunesischen Künstlers Idriss B. sind nun auch in New York zu sehen.

Mojo the Gorilla Instagram / @alwayssomethingpretty

Sie stehen auf einem der am besten exponierten Orte für öffentliche Kunst in Manhattan: auf dem Grünstreifen, der die beiden Seiten der Park Avenue trennt.

Baloo the Bear Twitter / @idrissbcom

Die Skulpturen befinden sich zwischen der 34. und 38. Straße, also ganz in der Nähe des Grand Central Terminal und werden bis Februar 2023 dort zu sehen sein.

Manny the Mammooth MurrayHillNYC.org / Photo by Nancy Idaka Sheran

Idriss gibt an, von der japanischen Papierfaltkunst ‘Origami‘ inspiriert zu sein. Die Ebenen der Figuren seien bewusst polygonal (vieleckig) angeordnet.

Das ist die Geschichte des bronzenen Bankers der im Financial District durch seinen Aktenkoffer geht
Public Art – 7 Meter hohe, 1000 kg schwere Gartenschaufel steht mitten im Rockefeller Center
Kunst auf der Straße – Die New Yorker Street Art Galleries
Künstler Alan Wolfson fertigt winzige Modelle New Yorker Straßenszenen mit unglaublich viel Detail
Deutsche Künstlerin Nina Boesch macht Metrokarten zu Bildern
Neues Kunstwerk – Am Hudson River steht jetzt die 25 Meter hohe Skulptur eines Frauenkopfes
Zwei große NYC Künstler – Warhol Porträt von Basquiat könnte bei Auktion 20 Mio. USD einbringen
In der New Yorker U-Bahn gibt es Weltklassekunst zu sehen – hier eine Auswahl
Kunstaktion gegen das Artensterben – 9 große Skulpturen gefährdeter Tiere aus allen Teilen der Welt in Manhattan installiert
https://newyorkaktuell.nyc/12395-2/
In der größten gothischen Kathedrale der Welt können New Yorker jeden Oktober Ihre Tiere segnen lassen
Kojoten in New York
Squirrels – die putzigen, frechen New Yorker Stadt-Eichhörnchen
Warum Waschbären New York lieben

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image