Shoppen + Essen + Genuss

Restaurant ‘Manhatta’ – Derzeit beste Option für Dinner hoch über den Dächern von New York

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
12-11-2019

Ganz hoch oben gibt es in New York nicht so viele Restaurants, wie man denken würde – es sind vielleicht zehn. Sucht man dann auch noch ein wirklich gutes, gehobenes Restaurant, das auch kulinarisch etwas zu bieten hat und wo man einen ganzen Abend verbringen kann, ohne nach einer guten Stunde vom Personal gebeten werden will, seinen Platz für ‘Nachrücker‘ freizugeben, wie bei ‘The View’ im Marriott Hotel, wird es schon richtig dünn. Diesen Sommer eröffnete aber der renommierte New Yorker Restaurateur Danny Meyer das neue ‘Manhatta‘- die derzeit vielleicht beste Option für Menschen, die mit spektakulärer Sicht über der Stadt speisen wollen.

Situiert ist Manhatta auf 28 Liberty Street im Financial District von Manhattan. Der Büroturm ist einer der bekanntesten Wolkenkratzer aus den frühen 1960er Jahren und im ‘International Style’ gebaut- eine Zeit und Baustil, die heute bei Architekturinteressierten hohes Ansehen genießen. Das Restaurant ist im 60. Stock des Gebäudes, und man kommt mit eigenem Aufzug direkt rauf.

Die Küche ist ‚New American‘. Das zu definieren, ist nicht ganz einfach, aber man könnte wohl sagen, es sind neue Versionen bekannter Gerichte mit zusätzlichem internationalen Flair. Was das etwas konkreter bedeutet, sehen Sie in der Speisekarte. Die zugehörigen Preise sind die in der üblichen Spanne für gehobene Restaurants in New York – es ist erwartungsgemäß nicht billig, aber man gibt auch keine Monatsgehälter aus.

Die Idee für den Namen geht laut Danny Meyer auf das Gedicht ‘Manahatta’ (1867) zurück, das Walt Whitman, einer der bekanntesten amerikanischen Poeten, als Ode an seine Geburtsstadt schrieb. Whitman selbst ließ sich hier von den Indianern inspirieren, deren Name für die Insel wahrscheinlich ungefähr so geklungen hat.

Im neuen Edelrestaurant Saga können Sie im 63. Stock eines der schönsten Wolkenkratzer der USA speisen

Eleven Madison Park, eines der feinsten Restaurants der USA wurde vegan und hat jetzt mehr als 15.000 Leute auf der Warteliste

Cocktailbars – ein amerikanischer Klassiker

Innig geliebt im Big Apple – Hintergründe zum New Yorker Bagel

Innig geliebt im Big Apple – Das ist New York Style Pizza

Food Carts – Hintergründe zum mobilen Essensverkauf in New York

Restaurant ‘Manhatta’ – Derzeit beste Option für Dinner hoch über den Dächern von New York

Breakfast at Tiffany’s – 60 Jahre später geht es wirklich

Streatarys – COVID-19 ließ eine neue Art von Outdoor-Gastronomie in New York entstehen

Amerikas größte Pizzeria befindet sich in einer alten Kirche am Times Square

New York Food – 5 Gerichte, die untrennbar mit der Stadt verbunden sind

Video – Gewaltige Schlange heute morgen bei Russ & Daughters, dem Kultshop für Bagels, geräucherten Fisch und anderen Spezialitäten der jüdischen Küche in NY (0:41)

Nein zu McDonald’s und Burger King – hier in New York bekommen Sie einen richtig guten Burger

Economy Candy – einmaliger Laden, der seit 1937 witzige, manchmal absurde Süßigkeiten verkauft

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image