News

Neues von der U-Bahn: Passagierrekord – Überwachungskameras kommen in alle Wagen – kontaktloses Zahlen immer beliebter

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
23-09-2022

Bei der New Yorker U-Bahn gab es diese Woche einiges zu verkünden:

Am Mittwoch wurden mehr als 3,875 Millionen Fahrten verzeichnet. Die meisten seit dem Ausbruch von COVID-19 im März 2020.

“Volle Züge bedeuten, dass die Stadt zu einem Gefühl der Normalität zurückkehrt”, so Demetrius Crichlow, Betreiber der New York City Transit. “Wir haben aber noch einiges an Arbeit vor uns, bis es wieder Tage mit über 5,5 Millionen Fahrten gibt, wie vor der Pandemie”.

Auch die Nutzung des kontaktlosen OMNY Zahlsystem entwickelt sich gut. Am Mittwoch gab es mit 1.445.000 über OMNY bezahlten Fahrten einen Rekord. Insgesamt wurde das System schon mehr als 500 Millionen Mal genutzt.

Zudem kündigte New York City Transit an, dass jeder der circa 6,500 U-Bahn-Wagen bis 2025 mit zwei Überwachungskameras ausgestattet wird.

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image