News

Riesiges Krankenhausschiff legt an – Messegelände wird Hospital – neue Feldlazarette – Die Anzahl an Betten in NY steigt weiter

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
31-03-2020

Die USNS Comfort kommt an. Foto: Reuters.

Am Montag (30.03.) dockte das gewaltige Marinekrankenhausschiff, USNS Comfort, am Pier 90 an Manhattans West Side an. Das Pier wird normalerweise von Kreuzfahrtschiffen genutzt, z.B. der AIDA. Man ging eigentlich davon aus, dass das Schiff wegen Reparaturbedarf erst Ende April in New York sein würde. Durch ungeheure Anstrengungen der Arbeiter in der Werft in Virginia konnte man es aber nun doch viel schneller entsenden.

In dem umgebauten Öltanker gibt es 1.000 Betten und 13 Operationssäle, mehr als in den meisten Krankenhäusern. Das letzte Mal, dass die USNS Comfort nach New York kam, war nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001.

“Die Nation hat unseren Ruf nach Hilfe gehört”, so Bürgermeister Bill de Blasio nach Ankunft des Schiffes. “Es könnte kein besseres Beispiel dafür geben, dass ganz Amerika uns beisteht.” Das Schwesterschiff, die USNS Mercy, liegt seit Samstag in Los Angeles vor Anker.

Tausende neue Betten durch behelfsmäßige Krankenhäuser

Das Jacob Javits Convention Center ist jetzt ein provisorisches Hospital – Foto Frank Cayman

Am Montag wurde auch die Umwandlung des New Yorker Messegeländes ‘Jacob Javits Convention Center‘ zu einem provisorischen Krankenhaus abgeschlossen. Hier könnten bis zu 2.500 Patienten behandelt werden. Das Billie Jean National Tennis Center, wo die US Open ausgetragen werden, wird ebenfalls zu einem behelfsmäßigen Hospital. Es soll 350 Betten geben.

Im Central Park von Manhattan errichteten das Mount Sinai Hospital und die christliche Hilfsgruppe ‘Samaritan‘s Purse‘ ein Feldlazarett, in dem knapp 70 Patienten behandelt werden können. Es befindet sich auf der Höhe 99th und 5th Avenue, genau gegenüber des Mount Sinai Hospitals.

Vieler dieser neuen Betten sind nicht für Coronapatienten vorgesehen. Sie sollen es vielmehr Krankenhäusern ermöglichen, Patienten mit relativ einfachen Bedürfnissen abzugeben, um so Freiraum für Coronaerkrankte zu schaffen.

Gouverneur Cuomo – Das Schlimmste könnte hinter uns liegen, wenn wir uns weiterhin klug verhalten
Intensivschwester aus New York wird erste gegen Corona geimpfte Person in den USA
Neue Coronahilfen – New Yorker erhalten 600 USD Einmalzahlung und 300 USD wöchentliche Aufstockung der Arbeitslosenhilfe
Bestatter, der im April Leichen von Dutzenden Coronaopfern in ungekühlten Lkws verwesen ließ, muss Betrieb schließen
Mit starken Coronabeschränkungen – Fitnessstudios dürfen wieder aufmachen
New York führt Corona-Checkpoints für Reisende aus anderen US-Staaten ein
Krankenhauseinweisungen für Corona auf tiefstem Stand seit Anfang des Ausbruchs
Am Montag soll mit Coronalockerungen begonnen werden, aber vieles ist noch unklar
9 Milliarden Haushaltsloch wegen Corona- Bürgermeister de Blasio schlägt Alarm
Neue Analyse – New York wird sich erst 2024 von den Corona-Jobverlusten erholt haben
Neue Analyse – New York wird sich erst 2024 von den Corona-Jobverlusten erholt haben
Ein Sommer ohne Beispiel – ein Rückblick auf die letzten drei Monate in New York
Massive Demo ultra-orthodoxer Juden gegen Covid-Einschränkungen – Masken werden ins Feuer geworfen, Mann krankenhausreif geschlagen
Die Einnahmen brechen weg – droht der Stadt New York die Zahlungsunfähigkeit?
Ohne Broadway Shows ist die Zukunft New Yorks kaum vorstellbar – aber die Branche steht vor gewaltigen Problemen
Große Herausforderungen – New York sieht dem Herbst mit Sorge entgegen
Wöchentliches Coronaupdate – Wichtige Indikatoren zeigen Verbesserung
Neue Zahlen – Arbeitslosenquote in New York bei 20%
Fast 70.000 Wohnungen frei – Mietpreise in NY sanken um 10%
Millionen bleiben weg – so erlebt New York das fast vollkommene Verschwinden des Tourismus
New York steht vor gewaltigen Herausforderungen, bevor eine ‘neue Normalität’ einkehren kann
Eröffnung der Strände in NY ist 2020 problematisch und führt zu politischen Streit
Zahl von Festnahmen und Menschen in Haftanstalten auf Rekordtief
‘New York is dead – Don’t come back’ – Künstler aus Brooklyn bringen riesige Plakatwand am Sunset Boulevard in Los Angeles an, um Ex-Mitbürger vor Rückkehr abzuschrecken
Kampfjäger fliegen über NY und Philadelphia, um medizinische Einsatzkräfte zu salutieren (mit Cockpit Video)
Fast 18% aller Polizisten krankgeschrieben
Städtische Gesundheitsministerin – Mindestens 50% der New Yorker werden sich letztendlich mit COVID-19 anstecken

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image