News

Neue Studie – Noch immer gibt es nirgends mehr Megareiche als in New York

von Erol Inanc
Gründer New York Aktuell
23-02-2021

Upper East Side von Manhattan – Foto – Alex Crist

Laut einer neuen Studie von Mansion Global, einer Luxusimmobilienseite, die zum gleichen Verlag wie das Wall Street Journal gehört, haben 24.660 Ultrareiche definiert durch ein Nettovermögen von mehr als 30 Mio. USD – einen Haupt- oder Zweitwohnsitz in New York.

Zufolge der Erhebung mit dem Titel Spotlight on the World’s Leading Markets for the Wealthy: Residential Real Estate 2021 folgen danach Los Angeles (16.295), London (14.485), Hong Kong (14.235) und Paris (7.035).

Die höchste Dichte an Megareichen hat Monaco, wo jeder 29. Einwohner in die Kategorie fällt, gefolgt vom amerikanischen Reichenparadies Aspen in Colorado.

129-stöckiges Wohngebäude Central Park Tower erreicht Endhöhe von 472,5 Metern
Das gab es auch in New York noch nie – Penthouse im 131. Stock des höchsten Wohngebäude der Welt für 250 Mio. USD auf dem Markt
One Wall Street – über 90 Jahre alter Art Deco Wolkenkratzer wurde für 1.5 Mrd. USD von Bürogebäude zu ultraluxuriösen Wohnturm umgewandelt
220 Central Park South – das Gebäude, in dem ein Apartment den Rekordpreis von 238 Mio. USD erzielte, ist das Nonplusultra bei den New Yorker Luxuswohntürmen
New Yorks höchstes Gebäude außerhalb Manhattans, der ultraluxuriöse Wohnturm ‘Brooklyn Tower‘ kurz vor Fertigstellung
Lofts, Stadthäuser, Nobelvororte und Anwesen am Atlantik – so wohnen die Reichen in New York
Billionaires’ Row – wie in den letzten 8 Jahren auf der 57th Street ultrateure, superhohe Luxuswohntürme aneinander gereiht wurden
Nach 8 Jahren Bauzeit – 435 Meter hoher Luxuswohnturm 111 West 57th Street, der dünnste Wolkenkratzer der Welt, wird fertig
Top 10 – In diesen zehn New Yorker Gegenden zahlt man am meisten für Immobilien
Großteil der Angestellten nicht zurück am Schreibtisch, Bürotürme mit viel Leerstand. Was bedeutet das für die Wirtschaft New Yorks?
Trotz oder wegen Coronakrise – Noch nie zuvor wurden so viele Luxusimmobilien in New York verkauft wie 2021 – hier sind die Top 10
Bedürfnis nach Unsterblichkeit – so sichern sich New Yorks Milliardäre ein Stück Ewigkeit
Hudson Yards – New Yorks umstrittenes Retortenluxusviertel entwickelt sich immer mehr zum Erfolg
Großteil der Angestellten nicht zurück am Schreibtisch, Bürotürme mit viel Leerstand. Was bedeutet das für die Wirtschaft New Yorks?
Radikale Veränderung der New Yorker Skyline – 16 der 20 höchsten Gebäude wurden in den letzten 10 Jahren gebaut, 7 davon sind ultraluxuriöse Wohntürme
Gewaltige Bürotürme fast leer – Immobilienbranche durchlebt beispiellose Krise
New Yorks zweithöchstes Gebäude eingeweiht – Denkbar schlechtes Timing für Büroturm ‘One Vanderbilt’?
So verlor deutscher Immobilienfonds Deka 100 Millionen Dollar an einem einzigen Gebäude
Welche Apartments im höchsten Wohnturm der Welt verkauft werden
129-stöckiges Wohngebäude Central Park Tower erreicht Endhöhe von 472,5 Metern
Penthouse in einzigem New Yorker Gebäude von Starachitektin Zaha Hadid ist jetzt für 50 Millionen zu haben
Hudson Yards – mitten in Manhattan entsteht ein brandneues Viertel
15 Central Park West – Besser kann man in New York nicht wohnen
Obdachlosenheim, das Besitzer von Luxusimmobilien am Central Park jahrelang bekämpft haben, jetzt auf
COVID-19 brachte viel Veränderung – ein Blick auf die aktuelle Situation beim New Yorker Immobilienmarkt
Studie: New York ist die mächtigste Stadt der Welt

Hat Euch der Artikel gefallen? Bitte unterstützt uns mit einem Like auf Facebook

New York Aktuell Newsletter

eny-image